WEB Monet

Zu Besuch bei Claude Monet in Giverny

Begleiten Sie Andrea Welz via ZOOM nach Giverny und lernen Sie Claude Monets Haus und Garten kennen. 1883 zog Claude Monet mit seiner Familie in ein Haus mit Garten am Ortsrand des kleinen Ortes in der Normandie. Im Laufe der Jahre gestaltete er den Garten um: aus dem Obstgarten am Haus wurde ein Blumengarten voller Farben, mit symmetrischen Blumenbeeten und interessanten Perspektiven. Auf der anderen Straßenseite ließ er einen japanisch inspirierten Wassergarten anlegen mit Seerosen und der berühmten japanischen Brücke. Die Eindrücke des Gartens zu allen Tages- und Jahreszeiten inspirierten ihn zu vielen Bildern. Im Gewächshaus sind die großformatigen Seerosenbilder entstanden. Sie gehen auch durchs Haus, sehen Monets Atelier, die Schlafzimmer von Claude und Alice, die herrliche Küche und das Speisezimmer. Erleben Sie Giverny mit allen Sinnen!
Vor Kursbeginn erhalten Sie den Link mit den Zugangsdaten, mit denen Sie den virtuellen Kursraum betreten können. Dort werden Sie von Andrea Welz erwartet.
Voraussetzung: Smartphone oder Tablet mit entsprechender App ZOOM, Laptop oder PC. 

Kursdaten
Status:
Anmeldung läuft
Kursnummer:
001-2
Termine:
Donnerstag, 15.04.2021, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Einzeltermine:
  • Donnerstag, 15.04.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kosten:
10,00 €
Leitung:
Ort:
Fachbereiche:

Bitte melden Sie sich auch an, wenn eine „rote Ampel“ Ihnen signalisiert, dass der Kurs bereits voll ist. Wir führen eine Warteliste und bemühen uns, Zusatzkurse für Sie einzurichten! Wenn ein Platz frei wird oder ein neuer Kurs zustande kommt, werden Sie benachrichtigt und können Ihre Anmeldung dann verbindlich bestätigen.